Lippische Wurstspezialitäten

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei

Die lippische Wurst ist wie wahrscheinlich auch in anderen Teilen Deutschlands dem Geschmack der Bevölkerung, also der Lipper angepasst und der Lipper mag es recht deftig. Die lippischen Wurstspezialitäten können Sie im Lipperland bei fasst jedem Metzger bekommen und einige versenden die Köstlichkeiten sogar per Post in alle Herren Länder. Da Essen ja bekanntlich Geschmacksache ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden ob Ihm die lippischen Wurstspezialitäten schmecken oder nicht.

 

Die Wurstspezialitäten des Lipperlandes sind:

 

Lippische Leberwurst

Die Lippische Leberwurst wird von vielen Schlachtern in der region angeboten und zeichnet sich durch ihren herzhaften Geschmack aus. Jeder Schlachter hat meist sein eigenes Familienrezept und seine eigenen Gewürze aber insgesamt erkennt man die lippische Leberwurst durch einen meist relativ hohen Fettgehalt und die Würze vom z.B. Piment. Die lippische Leberwurst ist ein leckerer Brotaufstrich und eignet sich auch gut als Pickertbelag.

 

Lippische Kohlwurst

Ähnlich wie bei der lippischen Leberwurst verhält es sich auch mit der lippischen Kohlwurst. Alle Schlachter haben Ihre eigenen Familienrezepte aber alle Kohlwürste haben auch den typisch lippischen Kohlwurstgeschmack. Die Kohlwurst schmeckt gut auf einem frischen Landbrot, aber eben so gut schmeckt sie zum lippischen Grünkohl.

 

Lippischen Mettwurst

Die lippische Mettwurst stellt jeder Metzger meist nach einem eigenen alten Hausrezept her. Wichtig für eine gute Mettwurst ist die Fleischqualität und daher verwenden viele Metzger nur Fleisch von Schweinen aus Lippe. Für die Verarbeitung zur lippischen Metttwurst muss das Fleisch besonders fest sein und von guter Qualität. Die lippische Mettwurst schmeckt sehr herzhaft und ist recht fest. Sie wird zum Brot gegessen aber auch gerne mal ohne, einfach so über den Daumen wie der Lipper sagt.